sliderbild
News
Findet die aktuellsten Infos im

Newsticker des Kriminalmuseums

Bei uns rührt sich immer was und darüber wollen wir Euch gerne erzählen.

Ein Blick hinter die Kulissen mit dem

Facebook Feed des Kriminalmuseums

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Projekt CROWN - Spannende Zeiten für die Reichskrone! 👑
Die originale Reichskrone aus dem Kunsthistorischen Museum Wien wird derzeit ganz genau untersucht. 172 Edelsteine, 224 Perlen und insgesamt 3,5 Kilo werden genauestens durchleuchtet. Was schon herausgefunden wurde: ein roter Spinell, ähnlich einem Rubin, wurde vermutlich zur Verbesserung der Leuchtkraft auf rund 1000 Grad erhitzt. 😮 Wir sind gespannt was noch alles bei dem Forschungsprojekt ans Licht kommt! 
Wer nicht nach Wien fahren möchte um sich das Original anzusehen, kann diese wunderschöne Kopie der Kaiserkrone mit den zugehörigen Reichinsignien bei uns im Museum bestaunen!

Projekt CROWN - Spannende Zeiten für die Reichskrone! 👑
Die originale Reichskrone aus dem Kunsthistorischen Museum Wien wird derzeit ganz genau untersucht. 172 Edelsteine, 224 Perlen und insgesamt 3,5 Kilo werden genauestens durchleuchtet. Was schon herausgefunden wurde: ein roter Spinell, ähnlich einem Rubin, wurde vermutlich zur Verbesserung der Leuchtkraft auf rund 1000 Grad erhitzt. 😮 Wir sind gespannt was noch alles bei dem Forschungsprojekt ans Licht kommt!
Wer nicht nach Wien fahren möchte um sich das Original anzusehen, kann diese wunderschöne Kopie der Kaiserkrone mit den zugehörigen Reichinsignien bei uns im Museum bestaunen!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

3 Stunden zuvor
Na, habt ihr schon den gestrigen Beitrag zum Handabschlagen gelesen? 👀
Mit so einem Beil wurde das Abschlagen der Hand oftmals ausgeführt. Die Hand des Verurteilten wurde dazu meist auf einem Block platziert.

➜ Henkersbeil, Eisen und Holz, 1539, ©MKM

Na, habt ihr schon den gestrigen Beitrag zum Handabschlagen gelesen? 👀
Mit so einem Beil wurde das Abschlagen der Hand oftmals ausgeführt. Die Hand des Verurteilten wurde dazu meist auf einem Block platziert.

➜ Henkersbeil, Eisen und Holz, 1539, ©MKM
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

9 Stunden zuvor

... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag zuvor

... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag zuvor

War im 12. Jahrhundert das Handabschlagen noch die einzige Verstümmelungsstrafe, traten im 13. Jahrhundert auch andere wie Blenden, Ohrenabschneiden usw. auf.
Im späten Mittelalter waren die verstümmelnden Strafen unter dem Aspekt der Abschreckung weitverbreitet und vielgestaltig. Die Carolina (1532) überließ in Artikel 159 die Anwendung der Verstümmelung anstelle einer Todesstrafe dem Ermessen des Richters.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag zuvor
Mehr laden
KM Logo

Täglich von 13.00 - 16.00 Uhr Letzter Einlass: 15.15 Uhr

Burggasse 3-5
91541 Rothenburg ob der Tauber