Der BR Franken hat sich unsere Sonderausstellung „Hund und Katz – Wolf und Spatz: Tiere in der Rechtsgeschichte angeschaut und dabei Museumsdirektor Dr. Markus Hirte zu seinem Lieblingsstück der Jubiläumsausstellung interviewt.

Erfahrt im Beitrag hier mehr darüber, weshalb der Wolf damals so gefährlich war und was es mit dem Sprichwort „durch die Lappen gehen“ auf sich hat.

Und welches ist euer Lieblingsstück der Ausstellung?

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen