AVAILABLE NOW

Virtual multimedia tour to witches

Check out the special exhibition from anywhere in the world

We invite you to experience one of the darkest chapters in European history online.

This virtual and multimedial tour through the special exhibition „Luther and the Witches“ is dedicated to the history of the belief in witches and the crime of sorcery, from its early beginnings through to the end of the major witch hunts in the 17th century. Special focus is placed on the person of Martin Luther and his statements for and against the belief in witches. In addition the exhibition presents the Reformation and the witch hunts in Franconia and in Rothenburg ob der Tauber.

Visitors are presented with a tangible portrayal of Martin Luther, his era and the fears and hopes of people from the 14th to the 17th centuries by means of more than 100 valuable exhibits and detailed explanations.

Our special exhibition „With the sword or strong faith“ – Luther and the Witches is now available as a virtual Tour.

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An insight into

our topics

We always happy to get positive

Customer reviews

The latest

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
❗️SAVE THE DATE ❗️ Lasst euch nächsten Dienstag,am 23. April um 19.30 Uhr zum Welttag des Buches verzaubern von Lesung und Gesang zum Thema Gold und Silber. 🤩

🎀 Der Eintritt ist frei.

💬 Es lesen Walter Först, Hans-Gerhard Gross, Susanne Landgraf, Cornelia Müller und Peter Noack. Die Veranstaltung wird organisiert von der Stadtbücherei Rothenburg.

📖 Wo? In der Johanniterscheune des Kriminalmuseums (Burggasse 5). 
Einlass ab 19 Uhr.

❗️SAVE THE DATE ❗️ Lasst euch nächsten Dienstag,am 23. April um 19.30 Uhr zum Welttag des Buches verzaubern von Lesung und Gesang zum Thema Gold und Silber. 🤩

🎀 Der Eintritt ist frei.

💬 Es lesen Walter Först, Hans-Gerhard Gross, Susanne Landgraf, Cornelia Müller und Peter Noack. Die Veranstaltung wird organisiert von der Stadtbücherei Rothenburg.

📖 Wo? In der Johanniterscheune des Kriminalmuseums (Burggasse 5).
Einlass ab 19 Uhr.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

16 Stunden zuvor
Wie kommt ein sprechender Roboterkopf bei den Besuchern im Mittelalterlichen Kriminalmuseum an? Das will das Team vom MKM und Laura Gola, Masterstudentin der Hochschule Ansbach herausfinden. 

Was haltet ihr von einer KI im Museum? Habt ihr schon Erfahrung damit gesammelt?

🥸🤖Image attachmentImage attachment

Wie kommt ein sprechender Roboterkopf bei den Besuchern im Mittelalterlichen Kriminalmuseum an? Das will das Team vom MKM und Laura Gola, Masterstudentin der Hochschule Ansbach herausfinden.

Was haltet ihr von einer KI im Museum? Habt ihr schon Erfahrung damit gesammelt?

🥸🤖
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

4 Tage zuvor

Welche Reliquien habt ihr schon gesehen🤓?

In unserer aktuellen Sonderausstellung "Schatz und Schatzsuche in Recht und Geschichte" findet ihr viele weitere spannende Infos rund um das Thema Schatz👑🪙🧙‍♀️. Wart ihr schon da☺️?

#mkmrot #kriminalmuseum #rothenburg #visitus #sonderausstellung #schatzundschatzsuche
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

6 Tage zuvor

Kommentar auf Facebook

Naja, für die Reliquien ersten Grades mag es ja stimmen, dass die "limitiert " waren und immer noch sind. Es gab aber auch die des zweiten und dritten Grades. Also Kleidungsstücke oder solche die einfach nur von den Heiligen getragen oder berührt wurden. Und da ist die Menge garantiert schon größer gewesen.

KM Logo

Daily from 10 a.m. to 6 p.m. (last entry 5.15 p.m.)

Burggasse 3-5
91541 Rothenburg ob der Tauber

Adults: € 9,50
Senior citizens: € 8,50
Students: € 6,50
Schoolchildren (from 6 years): € 5,00
Children under 6 years: free
Family ticket (2 adults and children belonging to the family from 6 to 17 years old):€ 23,50
Groups of more than 20 Personen (price per person): € 8,50
Dogs: free (kept on lash)