Außenansicht bei Anreise | Mittelalterliches Kriminalmuseum Medieval Crime Museum a a Welcome to the Rundgang Keller im Keller our history a a Find out more about Preise our podcasts a a Listen to Schandmaske für Männer Exploring historical treasures a a Education & Research
Corona Information

The museum is open

The current rules regarding vaccination or recovery status i.e.

Admission only for triple-vaccinated
or
2 vaccines + negative tested

Proof of full vaccination or proof of recovery as well as
the negative antigen-Test (if there is no Booster-vaccination)
are required to visit the museum!

A visit is possible at any time and without an online ticket.
An online ticket is recommended. You can buy it here.

Opening times Mon – Sun 1 p.m. – 4 p.m. (last entry 3.15 p.m.).

Please bring a medical mask (FFP-2-mask) with you and hold a 2-G certificate and negative test certificate at the entrance as well as ID / passport ready

An insight into

our topics

We always happy to get positive

Customer reviews

The latest

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

🗣 Rechtssprichwort des Tages ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

10 Stunden zuvor
Some of our lovely visitors today! This international group came from Australia, Great Britain and the US and were very interested in the History of Law and Crime in Germany. 🇦🇺 🇬🇧 🇺🇸

Some of our lovely visitors today! This international group came from Australia, Great Britain and the US and were very interested in the History of Law and Crime in Germany. 🇦🇺 🇬🇧 🇺🇸 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag zuvor
Aus dem Strafgesetzbuch der Weimarer Republik waren nach dem Krieg viele Bestimmungen der NS-Zeit getilgt worden. Im Februar 1949 debattiert der Hauptausschuss des Parlamentarischen Rats in dritter Lesung in Bonn über die Todesstrafe (Artikel 102 Grundgesetz). ☠️
Obwohl sich eine Mehrheit dafür abzeichnete, wurde die Entscheidung auf den Mai vertagt. Die Letzte Hinrichtung auf westdeutschem Boden erfolgte am 18. Februar 1949 an Richard Schuh in Tübingen. Am 24. Mai 1949 wurde die Todesstrafe mit in Kraft treten des Grundgesetzes abgeschafft. (Art. 102: „Die Todesstrafe ist abgeschafft.“) ⚖️

Aus dem Strafgesetzbuch der Weimarer Republik waren nach dem Krieg viele Bestimmungen der NS-Zeit getilgt worden. Im Februar 1949 debattiert der Hauptausschuss des Parlamentarischen Rats in dritter Lesung in Bonn über die Todesstrafe (Artikel 102 Grundgesetz). ☠️
Obwohl sich eine Mehrheit dafür abzeichnete, wurde die Entscheidung auf den Mai vertagt. Die Letzte Hinrichtung auf westdeutschem Boden erfolgte am 18. Februar 1949 an Richard Schuh in Tübingen. Am 24. Mai 1949 wurde die Todesstrafe mit in Kraft treten des Grundgesetzes abgeschafft. (Art. 102: „Die Todesstrafe ist abgeschafft.“) ⚖️
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

3 Tage zuvor
KM Logo

Daily from 1 p.m. to 4 p.m. (last entry 3.15 p.m.)

Burggasse 3-5
91541 Rothenburg ob der Tauber

Adults: € 8,00
Senior citizens: € 7,00
Students: € 5,00
Schoolchildren (from 6 years): € 4,00
Children under 6 years: frei
Family ticket (2 adults and children belonging to the family from 6 to 17 years old):€ 19,50
Groups of more than 20 Personen (price per person): € 7,00
Dogs: free (kept on lash)