AVAILABLE NOW

Virtual multimedia tour to witches

Check out the special exhibition from anywhere in the world

We invite you to experience one of the darkest chapters in European history online.

This virtual and multimedial tour through the special exhibition „Luther and the Witches“ is dedicated to the history of the belief in witches and the crime of sorcery, from its early beginnings through to the end of the major witch hunts in the 17th century. Special focus is placed on the person of Martin Luther and his statements for and against the belief in witches. In addition the exhibition presents the Reformation and the witch hunts in Franconia and in Rothenburg ob der Tauber.

Visitors are presented with a tangible portrayal of Martin Luther, his era and the fears and hopes of people from the 14th to the 17th centuries by means of more than 100 valuable exhibits and detailed explanations.

Our special exhibition „With the sword or strong faith“ – Luther and the Witches is now available as a virtual Tour.

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An insight into

our topics

We always happy to get positive

Customer reviews

The latest

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Ruhe bitte - Kamera läuft –  den ganzen Tag bis weit nach Mitternacht hallten diese Worte gestern durchs Kriminalmuseum: Ein Drehtag mit #storyhouseproductions und #terrax stand auf dem Programm. 
Und es verspricht spannend zu werden.... 🤩
Mehr erfahrt ihr bald hier 😉

"Ruhe bitte - Kamera läuft" – den ganzen Tag bis weit nach Mitternacht hallten diese Worte gestern durchs Kriminalmuseum: Ein Drehtag mit #storyhouseproductions und #terrax stand auf dem Programm.
Und es verspricht spannend zu werden.... 🤩
Mehr erfahrt ihr bald hier 😉
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag zuvor

Kommentar auf Facebook

Gefällt uns! Busfreundliche & nachhaltig qualitative Grüße sendet euch Scherzers Gruppenreise-Ziele Team.👍❤🚌

Diese Abbildung aus dem Jahr 1497 zeigt die Verhandlung leichterer Straftaten. Sie wurden entweder durch Geldstrafe an das Gericht oder Geldbuße an den Verletzten geahndet. 

1. Der Vogt, sowie die beiden Geichtsverwalter des Rats.

2. Szene des Streits, ein Mann hat einen Dolch gezückt.

3. Zwei Reisige, die den Täter vermutlich auf frischer Tat ergriffen und vor Gericht gebracht haben.

4. Der Kläger ist an der Hand verletzt worden, hinter ihm zwei Zeugen.

5. Der Beklagte, davor sein „Vorsprake,  der ihm die Hand auf den Arm legt, als Zeichen des Einverständnisses mit dessen Handlungsweise.

#mkmrot #kriminalmuseum #rothenburg #rothenburgobdertauber #weloverot #history #rechtsgeschichte #geschichte

Diese Abbildung aus dem Jahr 1497 zeigt die Verhandlung leichterer Straftaten. Sie wurden entweder durch Geldstrafe an das Gericht oder Geldbuße an den Verletzten geahndet.

1. Der Vogt, sowie die beiden Geichtsverwalter des Rats.

2. Szene des Streits, ein Mann hat einen Dolch gezückt.

3. Zwei Reisige, die den Täter vermutlich auf frischer Tat ergriffen und vor Gericht gebracht haben.

4. Der Kläger ist an der Hand verletzt worden, hinter ihm zwei Zeugen.

5. Der Beklagte, davor sein „Vorsprake", der ihm die Hand auf den Arm legt, als Zeichen des Einverständnisses mit dessen Handlungsweise.

#mkmrot #kriminalmuseum #rothenburg #rothenburgobdertauber #weloverot #history #rechtsgeschichte #geschichte
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

3 Tage zuvor

Der „Eselsritt“ ist ein bizarrer Rechtsbrauch, der im Mittelalter weit verbreitet war. Jacob Grimm sammelte darüber Belege von Frankreich über Deutschland bis in den Orient😯.

#mkmrot #kriminalmuseum #rothenburg #weloverot #rothenburgobdertauber #history #geschichte
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

5 Tage zuvor

Kommentar auf Facebook

Das ist wieder 1a aufbereitet 👍 - Respekt KollegInnen 😀

KM Logo

Daily from 10 a.m. to 6 p.m. (last entry 5.15 p.m.)

Burggasse 3-5
91541 Rothenburg ob der Tauber

Adults: € 9,00
Senior citizens: € 8,00
Students: € 6,00
Schoolchildren (from 6 years): € 4,50
Children under 6 years: free
Family ticket (2 adults and children belonging to the family from 6 to 17 years old):€ 22,50
Groups of more than 20 Personen (price per person): € 8,00
Dogs: free (kept on lash)