Außenansicht bei Anreise | Mittelalterliches Kriminalmuseum Medieval Crime Museum a a Welcome to the Schandmaske für Männer Exploring historical treasures a a Education & Research "Luther and the
witches"
a a Special Exhibition
Rundgang Keller im Keller our history a a Find out more about Preise our podcasts a a Listen to
Corona Information

The museum is open

All regulations relating to the Covid pandemic (3-G and mask requirement) will no longer apply.

The general protective and hygiene measures are still recommended.

 

A visit is possible at any time and without an online ticket.
An online ticket is recommended. You can buy it here.

Opening times Mon – Sun 11 a.m. – 5 p.m. (last entry 4.15 p.m.).

AVAILABLE NOW

Virtual multimedia tour to witches

Check out the special exhibition from anywhere in the world

We invite you to experience one of the darkest chapters in European history online.

This virtual and multimedial tour through the special exhibition „Luther and the Witches“ is dedicated to the history of the belief in witches and the crime of sorcery, from its early beginnings through to the end of the major witch hunts in the 17th century. Special focus is placed on the person of Martin Luther and his statements for and against the belief in witches. In addition the exhibition presents the Reformation and the witch hunts in Franconia and in Rothenburg ob der Tauber.

Visitors are presented with a tangible portrayal of Martin Luther, his era and the fears and hopes of people from the 14th to the 17th centuries by means of more than 100 valuable exhibits and detailed explanations.

Our special exhibition „With the sword or strong faith“ – Luther and the Witches is now available as a virtual Tour.

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An insight into

our topics

We always happy to get positive

Customer reviews

The latest

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Ohrenabschneiden 👂🔪 Habt ihr davon schon mal gehört? ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

15 Stunden zuvor
Die Reichskrone zum Mitnehmen? Oh yes! 
Mit unserem Bastelbogen kannst du dir ganz einfach deine eigene Reichskrone basteln. Disclaimer: Für die Echtheit der Diamanten wird nicht garantiert 😜

Die Reichskrone zum Mitnehmen? Oh yes!
Mit unserem Bastelbogen kannst du dir ganz einfach deine eigene Reichskrone basteln. Disclaimer: Für die Echtheit der Diamanten wird nicht garantiert 😜
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

3 Tage zuvor

Kommentar auf Facebook

Wenn das die Reichsbürger hören . . .

Im Mittelalter lebte in Europa der bei weitem größte Teil der Menschen in Unfreiheit. Ihre Existenzen reichten von Sklaverei im härtesten Wortsinn über Leibeigenschaft bis zu mäßigen Abhängigkeiten. 😓

In diesem Buch von Peter Dinzelbacher wird eine breite Auswahl detailierter Schilderungen vorgelegt, sowohl in (oft erstmaliger) Übersetzung als auch in den lateinischen und volkssprachlichen Originalen. An Einzelschicksalen wird deutlich, wie Menschen durch Geburt, durch Krieg und Raub, aber ebenso kraft weltlichen und kirchlichen Rechts zu Sklaven wurden, wie sich manche aus Not selbst verkauften, manche verhandelt oder verschenkt wurden. Die Quellen zeigen ihren Alltag mit seinen Gewalterfahrungen, berichten von Widerstand, Flucht und Befreiung. Unser Mittelalterbild wird hier um einen meist sehr vernachlässigten Bereich der damaligen Lebenswirklichkeit erweitert.  Absolute Empfehlung! ☝️

Zu erhalten in unserem Webshop:
https://kriminalmuseum.ticketfritz.de/Shop/Detail/41284/31837

Im Mittelalter lebte in Europa der bei weitem größte Teil der Menschen in Unfreiheit. Ihre Existenzen reichten von Sklaverei im härtesten Wortsinn über Leibeigenschaft bis zu mäßigen Abhängigkeiten. 😓

In diesem Buch von Peter Dinzelbacher wird eine breite Auswahl detailierter Schilderungen vorgelegt, sowohl in (oft erstmaliger) Übersetzung als auch in den lateinischen und volkssprachlichen Originalen. An Einzelschicksalen wird deutlich, wie Menschen durch Geburt, durch Krieg und Raub, aber ebenso kraft weltlichen und kirchlichen Rechts zu Sklaven wurden, wie sich manche aus Not selbst verkauften, manche verhandelt oder verschenkt wurden. Die Quellen zeigen ihren Alltag mit seinen Gewalterfahrungen, berichten von Widerstand, Flucht und Befreiung. Unser Mittelalterbild wird hier um einen meist sehr vernachlässigten Bereich der damaligen Lebenswirklichkeit erweitert. Absolute Empfehlung! ☝️

Zu erhalten in unserem Webshop:
kriminalmuseum.ticketfritz.de/Shop/Detail/41284/31837
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

5 Tage zuvor

Kommentar auf Facebook

Das klingt spannend - Respekt 👍😃

KM Logo

Daily from 1 p.m. to 4 p.m. (last entry 3.15 p.m.)

Burggasse 3-5
91541 Rothenburg ob der Tauber

Adults: € 8,00
Senior citizens: € 7,00
Students: € 5,00
Schoolchildren (from 6 years): € 4,00
Children under 6 years: frei
Family ticket (2 adults and children belonging to the family from 6 to 17 years old):€ 19,50
Groups of more than 20 Personen (price per person): € 7,00
Dogs: free (kept on lash)